Die Vorbreitungen für das Treffen 2017 laufen....

Für das Treffen 2017 haben wir uns ein paar Besonderheiten ausgedacht. Es wird ein kleines Programm geben an dem jeder teilnehmen kann aber nicht muss. Die extra kosten werden hier noch mal rechtzeitig bekannt gegeben.

Freitag:           Anreise –zusammen sitzen Benzin und Dieselgespräche führen.

Samstag:        Frühstücken

                        Besichtigung der größten beweglichen Arbeitsmaschinen der Welt. Die Stahlkonstruktion wird auch als „Liegender Eiffelturm der Lausitz“ bezeichnet. Die Gesamtlänge beträgt 502 Meter, damit überragt sie den Eiffelturm um 182 Meter.
Kosten:

                        Offroad Tour: Die F60-Tour dauert ca. 3 stunden  und verläuft durch leichtes und mittelschweres Offroad-Gelände rund um das Besucherbergwerk. Im Mittelpunkt der Tour steht das freie fahren in einer traumhaften Tagebaulandschaft. Ein Syncro ist Vorrausetzung. Wer nicht mit den eigenen Syncro fahren will kann sich zusätzlich für 55 Euro ein Cherokee Jeep mieten.
Kosten Pro Bus: ca. 15 Euro

                        F60 Abseilen: Abenteuerlust und eine Portion Mut sind nötig - zum selbständigen Abseilen aus 60 m Höhe.
Kosten:

                        Abends gemeinsam grillen und zusammen sitzen Benzin sowie Dieselgespräche führen

Sonntag:         Frühstücken,  Abreise